Sonja Brauner

Presse

Presseartikel im Interview mit Sonja Brauner

Wienerin 09/2018 Queen of inner Beauty

queen

 

19.05.2018 „Vom Krieg traumatisiert“-Verein hilft Kindern, Kronenzeitung zum Artikel

16.05.2018 „Flucht vor dem Krieg-Angekommen in Lainz“-Bezirkszeitung Wien

15.03.18 „Lange Liste für Traumatherapie“, Wiener Zeitung, zum Artikel

15.03.2018 „Was Therapie für Kinder aus Kriegsgebieten leisten kann“, der Standard

15.03.2018 „Ein elendes Jonglieren“, die Presse

23.11.2017 Suizid eines Flüchtlingsbuben in Kurier.at

23.11.2017 Suizid eines Flüchtlingsbuben in Salzburg online

09/2017   „Wir fühlen uns im Stich gelassen“ DAS BIBER, Melisa Erkurt

5.04.2017 Österreichische Tagung der Kinder-und Jugendanwaltschaft in Linz, Redoutensäle

16.03.2017  Der Krieg landet im KinderzimmerMarian Smetana, Salzburger Nachrichten

6.12.2016
„Es hilft, was  Spaß macht“
Barbara Köppel, FM4  
zum Artikel

8.11.2016 WienTV, IKH-Tagung Linguamulti für PädagogInnen

22.04.2016
Große Nachholbedarf bei der Kinder- und Jugendgesundheit
Kurier
zum Artikel

23.04.2016
„Verlorene Generation“
Michael Simoner, Der Standard
zum Artikel

22.04.2016
„Traumatisierten Kindern helfen“
Christian Williwald, Ö1
zum Artikel

22.04.2016
„Am dringendsten brauchen sie Sicherheit“
W24
zum Video

22.04.2016
Große Sorgen um Kinder
Der Standard
zum Artikel

09.03.2016
Thema Flucht: Wie erkläre ich es meinem Kind? Wir fliegen alle an einen schönen Ort…
Veronica Kothbauer, Kinder und Eltern
zum PDF

28.01.2016
Ein Buch baut Brücken
Sylvia Engel, Raiffeisenzeitung
„Bookli Mungst ‚Große Reise‘ – so heißt ein zweisprachiges Bilder- und Malbuch für Flüchtlingskinder, das deren Geschichte erzählt.“
zum PDF

14.12.2015
Den Krieg niederspielen
Philipp Grüll, das biber
zum Artikel

2.11.2015
Größtes Kinderbuch für Hemayat
W24
zum Video

31.10.2015
Große Reise – Rechler Khabira
Heinz Wagner, Kurier
zum Artikel

30.10.2015
Hemayat: Bilderbuch für Kinder auf der Flucht
Der Standard
zum Artikel

30.10.2015
Nachfrage nach Therapien für Flüchtlingskinder größer als Angebot
APA
zum Artikel

30.10.2015
Viele geflüchtete Kinder sind schwer traumatisiert: Finanzierung für psychologische Betreuung fehlt
Gregor Schmitz, O-TON.at
zum Artikel

17.09.15
Traumatherapie: Bitte warten!
Elke Ziegler, science.ORF.at
„Laut Schätzungen des UNO-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) sind ein Viertel der derzeit flüchtenden Menschen Kinder. Diese Kinder haben oft schon in ihrer Heimat Schreckliches erlebt, hinzu kommen verstörende Erlebnisse auf der Flucht. Die seelischen Verletzungen brauchen Betreuung, aber: Die Wartelisten in Österreich sind lang.“
zum Artikel

16.05.2014
„Irgendwann holt einen das Gräuel ein“
Iga Mazak, Wiener Zeitung
zum Artikel

07.06.2013
Das Leid der Kinder traumatisierter Flüchtlinge
Edith Meinhart, profil
zum Artikel

20.06.2012
Wenn der Krieg im Kopf der Kleinsten noch weitergeht
Martin Gantner, Kurier Wien
zum Artikel

2012
Walid Kubaev: Wie man ein Trauma privatisiert (in: Schwarzbuch Menschenrechte, S.65ff.)
Irene Brickner, Residenz Verlag
zur Seite des Buchs
hier online lesen (Google Books)

Juni 2011
Traumatisierte Kinder von Karin Martin, All4Family Download (PDF)

Mai 2011
Den Krieg im Kopf beenden
Karin Martin, Medical Tribune
zum Artikel

2.12.2010
Schutz und Betreuung für Folteropfer in Wien
Bianca Blei, Der Standard
zum Artikel

19.05.2010
„Die Bösen werden am Ende siegen“
Kerstin Kellermann, Augustin
zum Artikel

10.09.2010
Abbilder der Folter. Über das 15-jährige Bestehen von Hemayat
Mandelbaum Verlag. Beiträge von Mirzaei, Hufnagel-Grillo, Dabic, Kronsteiner, Huemer, Preitler, Rakos, Schenk, Klasek, Brauner
zur Seite des Buchs

15.04.2010
Gestohlene Kindheit
www.vidc.org, Podiumsdiskussion mit Rita Schäfer, Heinz Fronek, Helmut Sax, Sonja Brauner
zum Video

11.03.2008
„Ich bin auf Nerven“
Redaktion, Der Standard
zum Artikel

22.02.2008
Folteropfer: Fahrt zur Behandlung verboten
Irene Brickner, Der Standard
zum Artikel